Teams


 
Amigos Landsberg - Logo
 
Amigos Landsberg Andi Schäffler - Foto
Teamchef
Andi Schäffler
0171 4636729
 

Amigos Landsberg

Gegründet wurde der Verein 1986 als lose Spielervereinigung. Einstieg in die Landsberger Hobbyrunde 1988. Vereinsgründung unter dem Namen EC Amigos e.V. im Jahre 2000.

Erfolge:
♦ 2017 MEL 3.Liga Meister
 

 
Heimatstadion:
Eissporthalle Landsberg


Eiszeiten:
Donnerstags (14-tägig) 22:15
oder nach Vereinbarung


Schiedsrichter:
Landsberg
Christian Henrich
0160 94642820

Landsberg
Thomas Franke
0172 8440844

Landsberg
Christian Rotter
0177 3211073

Landsberg
Günther Streit
0151 53172001

Landsberg
Petr Chvatal
0175 2045686
 


 
BSG Eternit Neuburg - Logo
 
BSG Eternit Neuburg Michael Lehn - Foto
Teamchef
Michael Lehn
0170 9971582
 

BSG Eternit Neuburg

Die Gründung der BSG Eternit fand im Jahre 1975 seinen Ursprung. Als besonderes Event hatte man sich für die Marketing Tagung der Firma Eternit in Braunlage ein Eishockeyspiel zwischen Preussen (Berlin) und Bayern (Region Süd) ausgedacht. Nach einjähriger Vorlaufzeit kam es dann am 13.02.1975 zum erstmaligen Match von ungeübten Eishockeyspielern zwischen Preussen und Bayern. Eine Begegnung die Geschichte machen sollte. Daraus entstanden nämlich die Mannschaften BSG Eternit Berlin und die BSG Eternit Neuburg, die sich bis zum heutigen Tage erhalten haben. Wir sind seit vielen Jahren Teilnehmer der MEL und spielen derzeit in der 2. Liga. Aktive Mitarbeiter der Firma Eternit, die ja der Namensgeber unserer Mannschaft sind, gibt es nur noch einen, der Rest der Mannschaft besteht aus Hobbyspielern aus dem Raum Neuburg, Ingolstadt und Umgebung. Wir trainieren wöchentlich in der Halle 2 der Saturn Arena.

 

 
Heimatstadion:
Saturn Arena Ingolstadt


Eiszeiten:
Donnerstags 21:45


Schiedsrichter:
Ingolstadt & Pfaffenhofen
Tom Scheffler
0176 20250871
tom-sch@web.de

Ingolstadt
Markus Muhr
0151 62434226
markus.muhr@hartl-online.de
 


 
EC Manching Crazy Kongos - Logo
 
EC Manching Crazy Kongos Maximilian Donauer - Foto
Teamchef
Maximilian Donauer
0176 20793049
donauer.max@gmail.com
 

EC Manching Crazy Kongos

Die Crazy Kongos sind eine Eishockey-Hobbymannschaft aus Ingolstadt. Die Anfänge des Teams wurden auf dem legendären Kongo-Weiher in Manching bestritten. Eine Gruppe eishockey-verrückter Manchinger traf sich dort regelmäßig zum Spielen. Unser Team wurde offiziell im Jahre 1996 als eingetragener Verein gegründet. Von 1998 bis 2001 spielten sie in der Neuchinger Hockey Liga im Raum Erding, von 2001 bis 2003 in der IN-Leage, der Ingolstädter Stadtliga und seit 2003 sind sie im MHC (Munich Hobby Cup), der heutigen MEL vertreten. Heimstadion ist die Halle2 der Saturn Arena in Ingolstadt.

Erfolge:
♦ 2017 MEL 2.Liga Meister
♦ 2014 MEL 2.Liga Meister
 

 
Heimatstadion:
Saturn Arena Ingolstadt


Eiszeiten:
Text folgt


Schiedsrichter:
Ingolstadt
Marcus Bleier
0179 5096322

Ingolstadt & Pfaffenhofen
Waldemar Höhler
0176 32971599

Ingolstadt & Pfaffenhofen
Tom Scheffler
0176 20250871
tom-sch@web.de
 


 
EC Planegg Geisenbrunn - Logo
 
EC Planegg-Geisenbrunn Patrick Kaszo Homepage und Statistik - Foto
Teamchef
Patrick Kaszo
0171 7180476
patrick.kaszo@ec-
planegg-geisenbrunn.de

 

EC Planegg-Geisenbrunn

Der EC Planegg Geisenbrunn e.V. wurde 1976 gegründet. Bis 1982 trainierte man und trug ausschließlich Freundschaftsspiele aus. 1983 wagte man den Schritt in den offiziellen Spielbetrieb des BEV. Seitdem ist das Germeringer Polariom auch der offizielle Spielort. Nach acht Jahren Landesliga gelang 1990 sogar der Aufstieg in die Bayernliga. Nach dem direkten Abstieg und eher weniger erfolgreichen Jahren in der Bezirksliga stellte man schlussendlich den offiziellen Spielbetrieb 1995 ein. 1996 wurde die zweite Abteilung (Stockschützen) gegründet. Gleichzeitig trug man erstmals wieder Ligaspiele nun im Hobbybereich im MHC 2000 (Munich Hobby Cup) aus, dem Vorgänger der MEL. Insgesamt Fünf Meistertitel, vier zweite und drei dritte Plätze kamen bis 2010 zusammen. Die letzten Jahre waren leider nicht mehr so erfolgreich. Derzeit kämpft man in der MEL-2 um den Aufstieg. Nebenher fährt man seit 2005 zur Gaul Trophy nach Lana/Südtirol einem internationalen Hobby-Turnier, welches man 2007 gewinnen konnte.

Erfolge:
♦ 2010 MHC Meister
♦ 2006 MHC Meister
♦ 2003 MHC Meister
♦ 2001 MHC Meister
♦ 2000 MHC Meister
 

 
Heimatstadion:
Polariom Germering


Eiszeiten:
♦ Freitags 22:30-00:00
♦ Sonntags (14-tägig)
22:00-23:30


Schiedsrichter:
Germering
Sebastian Daumann
Kontakt über Teamchef
 


 
EFM 1984 - Logo
 

Bild folgt

Teamchef
Matthias Pyttel
0177 9742893
matthiaspyttel@gmail.com
 

EFM 1984

Die Eishockeyfreunde München e.V., gegründet 1984, ist einer der ältesten aktiven Eishockeyvereine in München. Er bietet Hobbyeishockey für Jugendliche und Erwachsene. Jeder kann bei uns teilnehmen! Über unsere Abteilungen München-Ost und München-West sind insbesondere Jugendliche herzlich dazu eingeladen, auch diejenigen, die im Winter nur auf den zugefrorenen Seen spielen. Unser Bestreben ist es, dass besonders die Jugend ohne Trainingszwang und Erfolgsdruck, Freude am Spiel mit der schwarzen Scheibe hat. Möglichst viele sollen im Sinne des Breitensports daran teilnehmen können; das ist unser Ziel! Die Abteilung EFM 1984 -ehemals Crazy Ducks/Perlach Bulls- nimmt jährlich am Ligabetrieb der MEL sowie bei diversen Turnieren teil. Zusätzlich geht es zur Saisonvorbereitung auf ein Trainingslager. Hier sind die Spieler aktiv, die eine gewisse Eishockeyerfahrung mitbringen und sich auch unter Wettkampfbedingungen messen wollen.

Erfolge:
♦ 1999 MHC Meister
♦ 1997 MHC Meister
♦ 1996 MHC Meister
 

 
Heimatstadion:
Eis- und Funsportzentrum
Ost – München


Eiszeiten:
♦ Donnerstags 20:00-22:00
♦ Sonntags 07:30-09:00


Schiedsrichter:
München & Germering
Philipp Pehmer
0151 59257237

München
Manuel Vorsatz
0162 8193299

München
Dennis Schwabe
0171 1768215
 


 
EHC München Angerlohe - Logo
 
EHC Angerlohe Dirk Setzler Ligenkasse - Foto
Teamchef
Dirk Setzler
0177 4330272
angerlohe@web.de
 

EHC München Angerlohe

EHC München Angerlohe – das ist Hobbyeishockey seit Februar 1993. EHC München Angerlohe – dahinter verbergen sich Enthusiasten welche sich im Training, bei Spielen, Turnieren, im Trainingslager und nicht zuletzt bei einem geselligen Bier nach dem Sport ihrer großen Leidenschaft widmen, dem Eishockey. EHC München Angerlohe – Zusammenhalt nach dem Motto: Einer für alle, alle für einen!!! EHC München Angerlohe – heißt Aktivität mit Turnieren in Luxemburg, Dinslaken, Mannheim, uvm., Trainingslager in Südtirol, Familien-Sommereis in Inzell und Rollhockey im Sommer.

 

 
Heimatstadion:
Eissporthalle Landsberg


Eiszeiten:
Montags Training
18:30-19:30
Eis- und Funsportzentrum
West – München


Schiedsrichter:
Stefan Schneider
0151 56014032
 


 
Eisbären Freimann - Logo
 
Eisbären Freimann Michael Schmalz - Foto
Teamchef
Michael Schmalz
0162 7667062
mschmalz@igepagroup.com
 

Eisbären Freimann

Es war amoi…. umra 1979/1980, ois de Winter no Winter waren, die Seen no zua gfrorn und namidogs Horden vo Eishacklern mit Puck, Schlägern und Schneeschaufel zu den Eisflächen pilgerten. Zu dera Zeit ham a boar Freimannner an Ehrgeiz verspürt: „Richtig Eishockey spuin – des war´s !“ Und da Litzinger Franz – den da Schmoiz Miche kennd hod – hod dann a glei d‘ Lösung g`habt – a wenn a a weng mitleidig dabei g`lacht hod: „Ruaft´s amoi den Gruaba Hans in Pfahofa o – vielleicht gehd wos.“ Oiso hod da Miche glei ogruafa – und a Eiszeit griagd. Wia da Gruaba Hans den Haufa, mit eanara sejba bastltn „Ausrüstung“ gseng hod, hod a bloß gmoant „Hejma (Helme) miast´s fei scho drong !“ A so is des dann oganga mit de Eisbärn – Winter 81. De Ausrüstung is mit der Zeit bessa worn, der Ehrgeiz is gstiegn und dazua glernt hamma a immer wos – meistens durch neie Spieler. Ois dannad de ersten Hobby – Ligen aafkumma san, warn de Eisbären natürlich glei imma dabei: Grafinger Liga, Neuchinger Liga und seit da Gründung, beim „ Munich Hobby Cup“ da jetzign MEL. Wei ma de oan oda andern Tschechischen Spielern ghobt ham, war ma fria a immer im Trainingslager in Wimperk (legendär ! – wer saufa ko, dea ko aa aufs Eis….), Pilsen, Prag, Slany und ham a am Nordketten-Cup in Innsbruck mit Mannschaften aus Österreich, Schweiz und Deutschland oiwei mitgmacht. Üba de Joar war`s a Kumma und Geh und a Auf und Ab. Da war scho a amoi de oane oda andre Saison dabei, wo ma nur mit achte oder neine otretn san, weil`s Eishockey hoid a an Haufa Geld kost. Aber trotzdem samma imma wieda zruck kumma und mia hammas a g`schafft, daß ma 1995, 2004, 2014 und 2015 Meister worn san. Nebam Eishockey zejt bei uns aba scho aa a Gaudi, a verdient´s Bier nach´m Eis und des oane oder andre Kabinenfestl. Da Schmoiz Miche is jetz da letzte Mohikaner vo domois, Winter `81, als Gründer und Eisbär – Opa.

Erfolge:
♦ 2015 MEL Meister
♦ 2014 MEL Meister
♦ 2004 MHC Meister
♦ 1995 MHC Meister
 

 
Heimatstadion:
Eisstadion Pfaffenhofen


Eiszeiten:
Donnerstags 21:30


Schiedsrichter:
Pfaffenhofen
Georg Oberrieser
0174 9233822
georg.oberrieser@gmail.com

Ingolstadt & Pfaffenhofen
Tom Scheffler
0176 20250871
tom-sch@web.de

Pfaffenhofen
Thomas Pfeil
0179 2954090
 


 
Isarriders München - Logo
 
Isarriders München Nick Kolar - Foto
Teamchef
Nick Kolar
0171 6162092
hockey@isarriders.de
 

Isarriders München

Wir sind ein im Jahr 2001 gegründeter Eishockeyverein aus München der sich an unterschiedlichen Turnieren und Freundschaftsspielen in Deutschland, Tschechien, Österreich und der Schweiz beweist und ab der Saison 2016/17, parallel auch noch erstmalig in der MEL 3 startet.

Erfolge:
♦ 2016 Turnersieger – BSC Motor-Nützel Cup – Bayreuth
♦ 2014 Turnersieger – BSC Motor-Nützel Cup – Bayreuth
♦ 2014 3.Platz – HEISSI ISÄ Cup – Thun (CH)
♦ 2013 Turniersieger – Crazy Parents Cup – Ingolstadt
♦ 2013 17.Platz – 25.IHHC – Füssen
♦ 2012 3.Platz – Pilsen Cup
♦ 2012 7.Platz – Vision Sports Cup Neuss
♦ 2012 9.Platz – 24. IHHC – Füssen
♦ 2011 Turniersieger – Crazy Parents Cup – Ingolstadt
♦ 2011 Turniersieger – Spring Break Cup – Kufstein
♦ 2010 Turniersieger – Spring Break Cup – Kufstein
♦ 2009 2. Platz – Spring Break Cup – Kufstein
 

 
Heimatstadien:
♦ Eis- und Funsportzentrum
Ost – München
♦ Eis- und Funsportzentrum
West – München


Eiszeiten:
♦ Montags 20:00-22:00
Eis- und Funsportzentrum
Ost – München
♦ Mittwochs (14-tägig)
20:00-22:00
Eis- und Funsportzentrum
Ost – München
♦ Samstags 07:00-08:45
Eis- und Funsportzentrum
West – München


Schiedsrichter:
München & Germering &
Ottobrunn & Grafing

Peter Fröse
0176 32257582
eisspritti@web.de
 


 
München Griffins - Logo
 
München Griffons Andreas Köster - Foto
Teamchef
Andreas Köster
0176 82098709
andikoester@web.de
 

München Griffins

Das Team der München Griffins wurde offiziell im Jahr 2014, als eigenständiger Teil des VfR Angerlohe gegründet. In 2016 erfolgte dann mit der Eintragung ins Münchner Vereinsregister der letzte Schritt zum eigenständigen Verein. Seit der Saison 2015/2016 spielen die Griffins in der Münchner Eishockey Liga (MEL) und sind in den Eisstadien Ottobrunn und Pfaffenhofen beheimatet. Dort finden neben den Trainingseinheiten auch sämtlich Liga- und Freundschaftsspiele statt.

Erfolge:
♦ 2016 Turniersieg Steinle Cup Augsburg
♦ 2016 Turniersieg Kulmbacher Lions Cup
♦ 2014 Turniersieg Steinle Cup Augsburg

Kontakt:
www.muenchengriffins.de
info@muenchengriffins.de
www.facebook.com/muenchengriffins
 

 
Heimatstadion:
Eisstadion Ottobrunn
Eisstadion Pfaffenhofen


Eiszeiten:
♦ Dienstags Training
22:15-23:45
♦ Sonntags (14-tägig)
Spiele/Training 21:45-23:15


Schiedsrichter:
Ingolstadt & Pfaffenhofen
Tom Scheffler
0176 20250871
tom-sch@web.de

München-Ost &
Ottobrunn & Pasing

Andreas Köster
0176 82098709
andikoester@web.de

Pfaffenhofen & Ottobrunn
Sebastian Daumann
Kontakt über Teamchef
 


 
Munich Ice Panthers - Logo
 
Munich Ice Panthers Michael Schmeiss - Foto
Teamchef
Michael Schmeiss
0176 61389991
m.schmeiss@gmx.de
 

Munich Ice Panthers

Wir sind ein Verein aus München, dessen Wurzeln weit zurück in den Münchner Eishockeysport reichen. Das Gründungsjahr war 1979. Wir besuchen regelmäßig Heimspiele des EHC-München und treffen uns mit anderen Fans. Mit jährlichen Spenden unterstützen wir auch den Nachwuchs des EHC München.

Erfolge:
♦ 2016 MEL 3.Liga Meister
 

 
Heimatstadion:
♦ Eis- und Funsportzentrum
Ost – München
♦ Eisstadion Pfaffenhofen


Eiszeiten:
♦ Montags 21:00
Eis- und Funsportzentrum
West – München
♦ Dienstags 21:30-23:00
Eisstadion Pfaffenhofen


Schiedsrichter:
München & Erding & Grafing
Tom Zähr
0157 53002973
 


 
Schanzer Panther Ingostadt - Logo
 
Schanzer Panther Ingolstadt Patrick Dohnal - Foto
Teamchef
Patrick Dohnal
0171 6869139
patrick.dohnal@live.de
 

Schanzer Panther Ingolstadt

Text folgt

Erfolge:
♦ 2013 MHC Meister
 

 
Heimatstadion:
Saturn Arena Ingolstadt


Eiszeiten:
Sonntags 21:30-22:44


Schiedsrichter:
Ingolstadt & Pfaffenhofen
Markus Muhr
0151 62434226

Ingolstadt & Pfaffenhofen
Patrick Dohnal
0171 6869139
 


 
Tornado Flanning - Logo
 
Tornado Flanning Bernhard Tremmel - Foto
Teamchef
Bernhard Tremmel
0176 30329319
b.tremmel@t-online.de
 

Tornado Flanning

Tornado Flanning ist eine Eishockey-Hobbymannschaft die das Training und Ihre Heimspiele seit mehr als 30 Jahren in der Dorfener Eissporthalle betreiben. Dahinter verbergen sich Enthusiasten welche sich im Training, bei Spielen, Turnieren, im Trainingslager und nicht zuletzt bei einem geselligen Bier nach dem Sport ihrer großen Leidenschaft widmen.

 

 
Heimatstadion:
Eisstadion Dorfen


Eiszeiten:
Text folgt


Schiedsrichter:
Kontakt folgt
 


 
Uni München - Logo
 
Uni München Daniel Tokar - Foto
Teamchef
Daniel Tokar
0160 92978419
daniel.tokar@t-online.de
 

Uni München

Wir sind ein Eishockey-Hobbyteam aus München und Umfeld. Zusammengefunden hat sich das Team im offiziellen Trainingsbetrieb des Zentralen Hochschulsports (ZHS) und in der Hochschulauswahl. Eine Tätigkeit bei einer Münchner Hochschule ist allerdings bei uns keine Voraussetzung, um mitspielen zu dürfen. Seit einigen Jahren treten wir in der Münchner Eishockey Liga an. Zu der Saison 2011/2012 wurde erstmals eine 2. Mannschaft für die 2. Liga der MEL gemeldet. Zusätzlich bestreiten wir jede Saison Freundschaftsspiele und Turniere.

Erfolge:
♦ 2016 MEL 1.Liga Meister (Uni München 1)
♦ 2012 MHC Meister (Uni München 1)
 

 
Heimatstadion:
♦ Eisstadion Pfaffenhofen
♦ Eis- und Funsportzentrum
Ost – München


Eiszeiten:
♦ Mittwochs 21:30-23:00
Eisstadion Pfaffenhofen
♦ Sonntags 21:00-22:00
Eis- und Funsportzentrum
Ost – München


Schiedsrichter:
Kontakt folgt
 


 
Weiher Bulls Wasentegernbach - Logo
 
Weiher Bulls Wasentegernbach Martin Mayer - Foto
Teamchef
Martin Mayer
0179 6961208
weiherbulls@gmx.de
 

Weiher Bulls Wasentegernbach

Eishockey hat in Wasentegernbach eine lange Tradition. Schon in den 60-er Jahren war der örtliche „Wirts-Weiher“ Treffpunkt vieler Burschen, die in den Wintermonaten dem Puck nachjagten. Nachdem das Interesse am Eishockey Ende der 70-er und in den 80-er Jahren nachließ, fanden sich im Winter 1989/1990 einige alte Haudegen aus vergangenen Zeiten und einige „Junge“ zusammen um zahlreiche Hartgummischeiben im mittigen, eisfreien Springbrunnenloch des Weihers zu versenken. Bei einem der vielen anschließenden Treffen beim Wirt wurde dann die Idee geboren, eine Hockeymannschaft zu gründen. Dies war die Geburtsstunde der „Weiher Bulls“. Schon mit Gründung der „Weiher-Bulls“ fiel der Entschluss, sich dem SC Wasentegernbach anzuschließen. Ohne Unterbrechung führt seit dieser Zeit Abteilungsleiter Martin Mayer die Geschicke der Kufenflitzer. Zahlten die Wasentegernbacher in den ersten Jahren oftmals noch Lehrgeld, stellten sich bald erste Erfolge ein und die „Bulls“ machten sich im ganzen oberbayerischen Raum einen Namen unter den Hobbymannschaften. Das Team um Manager Martin Mayer nimmt seit dem Winter 1990/1991 ununterbrochen an einer Freizeitliga teil (Waldkraiburg, Neuching, derzeit München). Zahlreiche vordere Plätze, u.a. der Gewinn von Liga und Pokal in der NHL (Neuchinger Hockey Liga), konnten erreicht werden. Einer der Höhepunkte eines jeden Winters ist die Durchführung eines Trainingslagers in der Tschechei zu Saisonbeginn. Im Rahmen dieser Veranstaltung kommt es jährlich zu einem „Länderspiel“ gegen eine tschechische Auswahl. Ansonsten trainieren die Weiher-Bulls zusammen mit den Eisbären Steinkirchen im Eisstadion Dorfen.

Erfolge:
♦ 2017 MEL 1.Liga Meister
♦ 2016 MEL 2.Liga Meister (3 Ligen)
♦ 2015 MEL 2.Liga Meister (2 Ligen)
 

 
Heimatstadion:
Eisstadion Dorfen


Eiszeiten:
Dienstags 22:30-23:45


Schiedsrichter:
Dorfen
Franz Pitzer

Dorfen
Josef Eibel

Dorfen
Martin Bauer

Dorfen
Heribert Scheidl
 


 
Weiher Stars - Logo
 
Weiher Stars Erding Alexander Auerweck - Foto
Teamchef
Alexander Auerweck
0175 2316290
 

Weiher Stars Erding

Wir sind ein Hobbyteam,wo sich Freunde aus dem Landkreis Ebersberg und Erding zusammen gefunden haben. Unsere Heimspiele tragen wir in Erding und Grafing aus. Wir haben nur wenige Spieler, die das Eishockey spielen gelernt haben, deshalb auch der Namen „Weiher“ Stars. Mittlerweile haben wir einen Kader von 34 Feldspielern darunter 3 Torhüter/in.

 

 
Heimatstadion:
Eissporthalle Erding


Eiszeiten:
keine feste Eiszeit in
Erding, Grafing und Dorfen


Schiedsrichter:
Erding
Max Thalhammer
0160 2144876
maxi.thalhammer@web.de

Erding
Erwin Krug
0172 9093166

Erding
Nils Böffel
0163 7489035
nils@boeffel.net
 


 
West Storm Germering - Logo
 
West Storm Gerberin Walter Schickaneder - Foto
Teamchef
Walter Schickaneder
0172 4528838
schicki19@gmx.de

West Storm Germering

Wir sind die Hobbymannschaft des Wanderers e. V. Germering und spielen aktuell in der 2. Liga der MEL. Neben dem Ligabetrieb absolvieren wir auch mehrere Freundschaftsspiele in der Saison und sind immer interessiert an neuen Gegnern. Unsere Mannschaft ist eine bunt gemischte Truppe von Spielern jeden Alters, die es leider nicht zu einer Profikarriere gebracht haben. Teamgeist wird bei uns sowohl auf dem Eis als auch in der Kabine groß geschrieben.

 
Heimatstadion:
Polariom Germering


Eiszeiten:
♦ Dienstags 22:50-24:00
♦ Samstags oder Sonntags
Abend Heimspiele


Schiedsrichter:
München & Germering
Philipp Pehmer
0151 59257237

Peter Fröse
 

Comments are closed